Suche
  • Christoph Kempter

Nachfolgeregelung früh und unabhängig angehen

Die Zeit können wir nicht anhalten. Wir können sie aber gestalten! Und die Nachfolge lässt sich weder vermeiden noch unendlich lange herauszögern. Sie lässt sich aber planen. Je früher eine Nachfolgeplanung angegangen wird, desto grösser ist der Gestaltungsspielraum. 


Die Nachfolgeregelung ist ein grosses Projekt und sehr vielschichtig: Organisatorische Fragen auf der operativen und strategischen Ebene müssen geklärt werden, personelle Überlegungen stehen im Fokus, eventuell muss Kapital beschafft werden, allenfalls kombiniert mit Schenkung oder Vorerbbezug. Es gibt Klärungsbedarf in der Familie und letztendlich sind die steurlichen Aspekte in einem Nachfolgeprozess nicht zu unterschätzen. In der Kombination dieser Themen ist es sehr wichtig, genügend Zeit einzuplanen und die Angelegenheit professionell und systematisch anzugehen, möglichst mit einem unabhängigen Partner!


Gerne führen wir ein Erstgespräch mit Ihnen, völlig unverbindlich, vertraulich und kostenlos. Kommen Sie auf uns zu!


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen